Der Plaça Catalunya liegt in einer ziemlich zentralen Lage in Barcelona und gilt als einer der zentralen Verkehrsknotenpunkte der Stadt. Man nennt ihn auch eine Schnittstelle zwischen den beiden Vierteln Eixample und der Altstadt und hat eine Fläche von 50 000 m². Das ist ungefähr so groß wie der Petersplatz in Rom. Er befindet sich am nördlichen Ende der Rambla. Man findet hier Metrostationen, sieht Fußgänger entlanglaufen, sowie Bushaltestellen und Straßenkreuzungen. Auch der Flughafencharterbus hält an diesem Platz und nimmt die Leute mit zum Flughafen der Stadt. Die doppelstöckigen Touristenbusse kann man hier natürlich auch finden.

An der nördlichen Seite des Platzes befindet sich ein Brunnen, um den viele Bänke stehen. Hier kann man eine kurze Rast einlegen. Da es viele Tauben hier auf dem Platz gibt, kann man sich als Gast Futter kaufen und die Tauben füttern.

391457_web_R_K_by_Domaris_pixelio.de

Rambla del Mar, Foto: Domaris / pixelio.de

Auf der Ostseite des Platzes befindet sich ein Kaufhaus, welches El Cottes Ingles heißt und in dessen Untergeschoss eine Touristeninfo ist. Hier kann man die Barcelona Card erstehen. Im Obergeschoss des Kaufhauses kann man sich in ein Cafe mit einer Aussichtsterrasse setzen. Die Aussicht hier ist atemberaubend. Man kann über die Stadt und bis hinüber zum Hafen schauen. El Cortes Ingles ist die größte Kaufhauskette Spaniens, hier ersteht man viele Dinge, nicht nur regionale Produkte, sondern auch sehr viele ländliche Speisen und Biodinge. Das Cafe im Obergeschoss ist natürlich auch zum Frühstücken sehr gut, bevor man auf eine der Touren geht, die von hier aus starten.
Die Wege ins Meeresaquarium, zur bekannten Sagrada Familia und natürlich auch zum Hafen mit seiner tollen Columbussäule sind nur unweit. Man sollte eine der Doppelstockbustouren durch die Stadt machen, wenn man einmal hier ist und seinen Urlaub in der schönen Stadt Barcelona verbringt. Auch das Wachsfigurenkabinett sollte nicht ausgelassen werden. Hotels und Pensionen gibt es hier in der Nähe aus, die man einfach buchen kann. Einem Wochenendtrip nach Barcelona steht also nichts mehr im Wege.